Stimmzettel

So füllen Sie den amtlichen Stimmzettel richtig aus

  • Sie haben drei Stimmen: wahlkreuzwahlkreuz wahlkreuz
  • Sie können aber auch nur eine oder zwei Stimmen vergeben.
  • Sie können nur Bewerbern, die in diesem Stimmzettel aufgeführt sind, Stimmen geben.
  • Sie können einem Bewerber eine (wahlkreuzwahlkreuz-leerwahlkreuz-leer), zwei (wahlkreuzwahlkreuzwahlkreuz-leer) oder drei (wahlkreuzwahlkreuzwahlkreuz) Stimmen geben.
  • Sie können Bewerbern desselben Wahlvorschlags oder verschiedener Wahlvorschläge Stimmen geben.
  • Sie können alternativ eine Stimme wahlkreuzim Kopf des Stimmzettels für eine Partei geben, hierbei erhalten die ersten drei Bewerber der Parteiliste je eine Stimme.
  • Sie können Bewerber streichen wenn Sie die Parteistimme geben, somit erhält der nächst folgende Kandidat in der Liste ihre Stimme.
  • Nicht mehr als drei Stimmen insgesamt! Der Stimmzettel ist sonst ungültig.